Skip to main content

Aufruf an eine Göttinger Familie

Ich suche eine deutschsprachige Familie, die bereit wäre, mich etwa 3 Monate aufzunehmen, damit ich etwas zügiger Deutsch lernen und mich in die deutsche Gesellschaft leichter integrieren kann.

Ich bin 21 Jahre alt, heisse Homam, war Student der Architektur in Damaskus und musste Syrien verlassen um zu verhindern, dass ich in die Armee eingezogen würde und mich an diesem mörderischen Krieg beteilige.

Ich bin seit 4 Monaten in Göttingen mit meinem Bruder und 2 Kusins und wohne im IWF.

Meine Deutschkenntnisse sind leider noch sehr beschränkt, weil das Kenntnisniveau der TN sehr heterogen ist und ich den Eindruck bekomme, dass ich sehr wenig Fortschritte mache.

Darüber hinaus wird im IWF nur Arabisch gesprochen, was keinem von uns hilft, ausser dem guten Gefühl, hier ein Stück Heimat zu haben.

Unser Freund in Göttingen, Jan van de Vyver, der sich hin und wieder mit uns trifft, jedoch beruflich sehr oft  mehrere Tage unterwegs ist, hilft uns mit diesem Aufruf.

Seine @-Adresse für alle, die mich oder auch einen meiner Freunde aufnehmen könnte/möchte: janshalom@gmail.com

Herzliche Grüsse, Homam