Skip to main content

Treffen der „AG Begegnungsorte“

NB: Aktualisierung von Ort und Tagesordnung der Veranstaltung!!

 

Die Begegnungsorte haben sich als eine hilfreiche Einrichtung erwiesen. Inzwischen haben sich viele Kontakte ergeben, viele Alltagsprobleme konnten erörtert, manche auch gelöst werden. Die AG würde sich daher sehr freuen, wenn sie weitere Göttingerinnen und Göttinger für die Mitarbeit gewinnen könnte.

Das betrifft das Frühstück für Frauen und das Café der Begegnung

Beim kommenden Treffen am 16.08., 19.00 Uhr, Weststadtzentrum, Pfalz-Grona-Breite 84 wird der Fokus auf der Weststadt liegen. Wir freuen uns, dass wir kompetente Referentinnen und Referenten gewinnen konnten.

 Diskussionspunkte:

  1. Warum ein Konzept für die Weststadt so wichtig ist; Dr. Karl Gebauer
  2. Weststadtkonzept und erforderliche Rahmenbedingungen; Dietmar Linne
  3. Bedingungen für die Unterbringung geflüchteter Frauen; Prof. Dr. Sabine Hess & Johanna Elle, MA
  4. Mindeststandards zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Frauen in Flüchtlingsunterkünften* Conny Hiller (Bonveno)
  5. Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen in Flüchtlingsunterkünften; Yana Breindl (Bonveno)
  6. Konzept der Stadt Göttingen für die Unterbringung von geflüchteten Menschen: Siegfried Lieske, Dezernat B, Stadt Göttingen
  7. Verschiedenes

—-

* Eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und UNICEF

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/gleichstellung,did=226884.html

AG Begegnungsorte

Karl Gebauer